Press Releases by the University or the Department

2019
26.06.2019
A beacon in the European Education Area: The European Commission funds JGU and partners for their vision of a European University

The European Commission (EC) is promoting a new network of various European universities under the leadership of Johannes Gutenberg University Mainz (JGU). This network will redefine and reinforce cooperation throughout European higher education by increasing the exchange, mobility, and collaboration of students and teaching staff, researchers and research support staff within the EU. The FORTHEM (Fostering Outreach within European Regions, Transnational Higher Education and Mobility) alliance is one of first 17 "European Universities" selected by the EC as role models for others in the European Higher Education Area (EHEA). Members of the alliance together with JGU are its long-standing partner institutions – the University of Burgundy in France, the University of Opole in Poland, and Universitat de València in Spain – as well as the University of Palermo in Italy, the University of Latvia, and the University of Jyväskylä in Finland.  ...

26.06.2019
Leuchtturm im Europäischen Hochschulraum: EU-Kommission fördert JGU und Partner für ihre Zukunftsideen

Die Europäische Kommission fördert ein neues europaweites Hochschulnetzwerk unter Federführung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU), das Kooperation im europäischen Hochschulraum in neuen Dimensionen denkt und lebt. Ziel ist die signifikante Steigerung von Austausch, Zusammenarbeit und Mobilität von Studierenden und Lehrenden, Forschenden und wissenschaftsstützendem Personal innerhalb der EU. Mit diesem Anspruch ist die FORTHEM-Allianz (Fostering Outreach within European Regions, Transnational Higher Education and Mobility) heute als eines von 17 europäischen Hochschulnetzwerken als Vorreiter im Europäischen Hochschulraum ausgezeichnet worden. Mitglieder der Allianz sind neben der JGU die Université de Bourgogne in Frankreich, die Uniwersytet Opolski in Polen und die Universitat de València in Spanien als langjährige Partnerhochschulen sowie die Università degli Studi di Palermo in Italien, die Latvijas Universitāte in Lettland und die Jyväskylän yliopisto in Finnland. ...

26.06.2019
Johannes Gutenberg-Universität Mainz schärft Forschungsprofil

Mit der heutigen Unterzeichnung der Zielvereinbarung zur Forschungsinitiative mit dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) des Landes Rheinland-Pfalz schärft die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) ihr Forschungsprofil weiter. Vom 1. Juli 2019 bis zum 31. Dezember 2023 werden 13 Spitzenforschungsbereiche der Universität mit insgesamt bis zu 9,5 Millionen Euro pro Jahr gefördert, um die nationale und internationale Konkurrenzfähigkeit der JGU zu stärken, insbesondere im Hinblick auf kommende Exzellenzwettbewerbe des Bundes und der Länder. "Wichtiges strategisches Ziel der JGU ist es, ihre Position im Wettbewerb der forschungsstarken deutschen Universitäten nachhaltig zu festigen", betont der Präsident der JGU, Prof. Dr. Georg Krausch. "Wir streben an, in künftigen Exzellenzwettbewerben neben unserem bestehenden Cluster PRISMA+ weitere Cluster einzuwerben, möglichst auch aus den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften." ...

14.06.2019
Exploring the strong interaction: Helmholtz Institute Mainz celebrates its 10th anniversary

The Helmholtz Institute Mainz (HIM) celebrates its tenth anniversary. In 2009, the Helmholtz Institute Mainz was the first of today nine Helmholtz Association institutes to be founded on the initiative of the German federal government. The intention was to extend the long-standing partnership between GSI in Darmstadt and Mainz University and to promote the university’s profile in this field of research. HIM is currently concentrating on exploring the strong interaction, one of the four fundamental forces of nature, from differing perspectives. To this end, researchers in Mainz have a high-tech infrastructure at their disposal: In 2017, for instance, a new "Structure, Symmetry, and Stability of Matter and Antimatter" institute building of 8,000 square meters was inaugurated, with a state-of-the-art laser and chemistry laboratory and a clean room for assembling and preparing superconducting accelerator modules. The building also hosts he new high-performance supercomputer MogonII/HIMsterII with a total computing power of two petaflops, giving researchers at HIM and JGU access to the fastest high-performance computer presently installed at a German university. ...

14.06.2019
Auf den Spuren der starken Wechselwirkung: 10 Jahre Helmholtz-Institut Mainz

In diesen Tagen jährt sich die Gründung des Helmholtz-Instituts Mainz (HIM) zum zehnten Mal. Das HIM war 2009 als erstes von mittlerweile neun Instituten der Helmholtz-Gemeinschaft auf Initiative des Bundes gegründet worden, um die langjährige Kooperation zwischen der GSI in Darmstadt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) auszubauen und die Profilbildung der Hochschule zu unterstützen. Das HIM erforscht die starke Wechselwirkung, eine der vier fundamentalen Naturkräfte, aus verschiedenen Perspektiven. Dafür steht in Mainz eine moderne Infrastruktur zur Verfügung: im 2017 eingeweihten Institutsneubau "Struktur, Symmetrie und Stabilität von Materie und Antimaterie" auf 8.000 Quadratmetern gibt es neben hochwertigen Laser- und Chemielabors auch einen Reinraum sowie den neuen Hochleistungsrechner Mogon/HIMster-II, der mit seinen zwei Petaflops Gesamtrechenleistung der derzeit schnellste Hochleistungsrechner an einer deutschen Hochschule ist. ...

07.06.2019
Hervorragende Platzierungen für JGU im internationalen CWTS Leiden Hochschulranking 2019

Im aktuellen CWTS Leiden Ranking erzielt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) fachbereichsübergreifend und in einzelnen Fächern hervorragende Platzierungen. In der Kategorie "Kollaborationen mit internationalen Universitäten" kann sich die JGU im Vergleich zum Vorjahr weiter verbessern und belegt nun bundesweit den zweiten Platz. In der Fachgruppe Physics schafft es die JGU national in drei relevanten Kategorien in die Top 5 bezüglich ihrer Kollaborationen und Open Access Publikationen sogar im Hinblick auf mehrere Items. ...
05.06.2019
JGU achieves excellent positions in the U-Multirank university ranking

In the most recent U-Multirank university ranking, Johannes Gutenberg University Mainz (JGU) has achieved excellent results in several areas. This applies both to the ranking of the university as a whole and in respect of the disciplines under review. JGU was ranked in the top group of participating universities for five key indicators in the areas of research and knowledge transfer. Chemistry, Computer Science, Mathematics, and Physics were placed among the leading international group in terms of the amount of third-party funding raised relative to number of academic staff. ...
05.06.2019
JGU erzielt hervorragende Platzierungen im U-Multirank

Im aktuellen Ranking U-Multirank hat die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) in mehreren Bereichen hervorragende Ergebnisse erzielt. Dies gilt sowohl hinsichtlich der Platzierung als Universität insgesamt als auch im Hinblick auf die teilnehmenden Fächer. In der internationalen Spitzengruppe ist die JGU beispielsweise hinsichtlich der Anzahl der Forschungspublikationen und der Anzahl der Patente vertreten. Chemie, Informatik, Mathematik und Physik können sich im Hinblick auf die Höhe der eingeworbenen Drittmittel (personalrelativiert) in der internationalen Spitzengruppe platzieren. ...
09.05.2019
Exzellenzcluster PRISMA+ feierlich eröffnet

An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) ist am Donnerstag der Exzellenzcluster PRISMA+ feierlich eröffnet worden. Der Forschungsverbund in der Teilchen- und Hadronenphysik war im September 2018 im Exzellenzstrategie-Förderprogramm als einer von bundesweit 57 Clustern von einer internationalen Expertenkommission sowie den Wissenschaftsministerinnen und -ministern von Bund und Ländern bewilligt worden. PRISMA+ ist der Folgeantrag für den Exzellenzcluster "Precision Physics, Fundamental Interactions, and Structure of Matter" (PRISMA), der bereits in der vorangegangenen Exzellenzinitiative erfolgreich war und seit 2012 gefördert wurde. ...
08.05.2019
JGU gehört im Hochschulranking "Reuters Top 100 – Europe's Most Innovative Universities" zu den besten Universitäten Deutschlands

Im europaweiten Hochschulranking "Reuters Top 100 – Europe's Most Innovative Universities" gehört die Johannes Gutenberg Universität-Mainz (JGU) auch 2019 zu den besten Universitäten Deutschlands. Sie erreichte im nationalen Vergleich einen hervorragenden sechsten Rang von 23 platzierten deutschen Hochschulen und liegt europaweit auf Rang 26 von 600 betrachteten Hochschulen. Die JGU konnte damit ihr gutes Ergebnis aus den vergangenen Jahren bestätigen. ...
03.05.2019
New European project STRONG-2020 at the forefront of strong interaction studies

Theoretical and experimental studies of the strong interaction, which holds the atomic nuclei together, are still facing a number of open questions. Now researchers from 44 institutions in 36 countries joined forces in the STRONG-2020 project, sponsored by the European Union within its Horizon 2020 funding program. More than EUR 1 million of the total project budget of EUR 10 million goes to Johannes Gutenberg University Mainz (JGU). ...
03.05.2019
Im EU-Projekt STRONG-2020 schließen sich 44 Institute aus ganz Europa zusammen

Was die starke Wechselwirkung angeht – also die Kraft, die die Atomkerne zusammenhält – sind noch viele Fragen ungeklärt. Forscher an 44 Instituten aus 36 Ländern schließen sich nun im EU-Projekt STRONG-2020 zusammen. Auch Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) sind beteiligt. Von den zehn Millionen Euro Gesamtvolumen des Projekts gehen mehr als eine Million Euro an die JGU. ...
05.03.2019
JGU achieves excellent rankings in the 2018 International Student Barometer

Johannes Gutenberg University Mainz (JGU) scored well in the 2018 International Student Barometer (ISB) survey, once again confirming its appeal among international students. The international students at JGU were especially satisfied with the "Arrival and orientation" assistance offered. In terms of learning and teaching, the international students praised JGU's lecturers and their language skills. ...
05.03.2019
JGU erzielt im International Student Barometer 2018 sehr gute Ergebnisse

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hat im kürzlich erschienenen International Student Barometer 2018 sehr gute Ergebnisse erzielt und damit erneut ihre Attraktivität für internationale Studierende unter Beweis gestellt. Besonders zufrieden sind die internationalen Studierenden der JGU mit den Aspekten "Ankunft" und "Beratung" an der JGU. In Bezug auf Studium und Lehre sind die internationalen Studierenden vor allem mit den Dozierenden und deren Sprachkenntnissen zufrieden. ...

01.02.2019
JGU hat bisher mehr als 1.000 Studierende mit einem Deutschlandstipendium gefördert

Seit der Einführung des Deutschlandstipendiums im Jahr 2011 wurden an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) bisher über 1,6 Millionen Euro für dieses bundesweite Stipendienprogramm eingeworben, die der Bund verdoppelt, sodass die Studierenden Jahresstipendien in Höhe von 3.600 Euro erhalten. Insgesamt konnten so bislang 1.064 Studierende der JGU mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden. ...