Lehrveranstaltungen SS 2006

Vorkurs Mathematik

Einführungskurs:
Mathematik für Studienanfänger zur Vorbereitung auf die Vorlesungen "Physik I" sowie "Physik für Biologen und Geowisssenschaftler";
2 Wochen ganztägig. Erster Termin: 06. April 2006, 09.00 Uhr c.t.; 
Blockveranstaltung 6.4.2006-21.4.2006 Hs 20
Brockmann, R.

 

I. Vorlesungen im Grundstudium

 

Kursvorlesung

Theoretische Physik I (Einführung in die Theoretische Physik) (A, L)
Vorlesung; 4 SWS; ECTS: 8;
Mo, 10:00 - 12:00, Hs KP; Mi, Do, 12:00 - 13:00, Hs KP  
Wittig, H.

Tutorium zur Theoretischen Physik I (A, L)
Tutorium; 2 SWS; in parallelen Arbeitsgruppen nach Bedarf;
Zeit und Raum n.V.  
Wittig, H. mit Assistenten

II. Vorlesungen im Hauptstudium

Vorlesung für das Physikalische Wahlpflichtfach

Effektive Feldtheorie II (M,F)
Vorlesung; 3 SWS;
Mo, 8:00 - 10:00, Galilei-Raum 01-128; Mi, 8:00 - 9:00, Galilei-Raum 01-128  
Scherer, S.

Übungen zur Effektiven Feldtheorie II (M,F)
Übung; 1 SWS;
Mi, 9:00 - 10:00, Galilei-Raum 01-128  
Scherer, S. mit Assistenten

Spezialvorlesung

Ausgewählte Themen der Gruppentheorie (F)
Vorlesung; 2 SWS;
Di, 8:00 - 10:00, Galilei-Raum 01-128  
Scherer, S.

Praktikum

Numerisches Modellierungspraktikum
Praktikum; 4 SWS;
Di, Do, 10:00 - 12:00, 05-136  
Jüngel, A. mit Tiator, L.

III. Seminare und Kolloquien

Theoretisch-Kernphysikalisches Seminar (F)
Seminar; 2 SWS; Zeit und Raum n.V.  
Brockmann, R. und Scherer, S.

Seminar über spezielle Probleme der Kern- und Teilchenphysik (F)
Seminar; 2 SWS; 
Mo, 17:00 - 19:00, Hs KP  
Ostrick, M. zusammen mit J. Arends, R. Brockmann, D. von Harrach, E.M. Kabuß, J. Pochodzalla, S. Scherer, H. Wittig

Kolloquium über Teilchen- und Mittelenergiephysik (F)
Seminar; 2 SWS;
Mi, 13:00 - 15:00, Minkowski-Raum 05-119  
Pochodzalla, J.zusammen mit J. Arends, R. Brockmann, D. von Harrach, R. Häußling, K. Kleinknecht, L. Köpke, N.A. Papadopoulos, M. Reuter, H.G. Sander, S. Scherer, K. Schilcher, H. Spiesberger, St. Tapprogge, St. Weinzierl, H.Wittig

Anleitung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten (ganztägig):
K. Binder, N. Blümer, R. Brockmann, P. van Dongen, R. Häußling, N.A. Papdopoulos, W. Paul, M. Reuter, S. Scherer, K. Schilcher, R. Schilling, H. Spiesberger, St. Weinzierl, H. Wittig

____________________________________________________________

Zielgruppencharakterisierung der Lehrveranstaltungen (Angaben in Klammern):
A = 1.-3. Semester
M = 3.-5. Semester
F = 5. Semester und höher
L = Lehramtskandidaten

Hinweis zu ECTS: Die ECTS-Punkte werden nur vergeben, wenn alle Teile des Moduls (in der Regel aus Vorlesung und Übungen bestehend) erfolgreich absolviert wurden.